Vor dem Südeingang der Gimmeldinger Kirche steht seit Dezember 2007 eine außergewöhnliche Figurengruppe. Sie stellt den Gimmeldinger Laurentius dar.

GImmeldinger LaurentiusLaurentius († 258) ist mit unserem Ort fest verbunden. Nicht nur die Kirche wurde ihm einst geweiht (im 11. oder 12 Jh.), auch die Kerwe findet zeitlich nah am Laurentiustag (10. August) statt und das älteste Gimmeldinger Ortswappen (von 1568) trägt neben dem Pfälzer Löwen das Marterinstrument des Laurentius, den Rost auf dem er durch Feuer zu Tode gefoltert wurde.

Unsere Kirchengemeinde hat dem bolivianischen Künstler Fernando Crespo (geboren 1953 in Cochabamba) den Auftrag erteilt eine Bildplastik zu schaffen, die uns diesen Heiligen vergegenwärtigen soll.

Erfahren Sie mehr über den Gimmeldinger Laurentius.

Download Flyer Gimmeldinger Laurentius