Geheimnisvolle Inschrift

Geheimnisvolle Inschrift. (2)Auch Gimmeldingen war im 17. Jahrhundert neun Jahre wieder nominell katholisch. Aber die protestantische Lehre hatte sich an der Basis doch durchgesetzt. In unserer Gemeinde war die reformierte Lehre so fest verankert, dass niemand auf den Gedanken kam, die Inschrift im Turm wieder zu tilgen. Vielleicht hätte 1705 alles wieder anders kommen können.

Erfahren Sie mehr über die Inschrift im Turm der Laurentiuskirche in Gimmeldingen.

[zilla_button url=“http://prot-kirche-gimmeldingen-koenigsbach.de/wp-content/uploads/2015/09/Die-Inschrift-im-Turm-der-Laurentiuskirche-in-Gimmeldingen.docx“ style=“grey“ size=“small“ type=“round“ target=“_blank“] Zum Dokument [/zilla_button]